Eucharistische Anbetungsstunde zur Göttlichen Barmherzigkeit Jeweils am 2. Sonntag im Monat um 17.00 Uhr in St. Marien BeurigDas Bild und die Verehrung zur Göttlichen Barmherzigkeit gehen zurück auf die Visionen und Offenbahrungen Jesu an die poln. Mystikerin Schwester Faustina Kowalska  (*1905 /  +1938)

Am 22.  Februar  1931  betete  abends Schwester  Faustyna  in  ihrer Zelle, als sie  plötzlich Jesus  erblickte.  In  ihrer Vision trägt Jesus ein weißes Gewand, eine  Hand  ist  zum  Segen erhoben,  die andere berührt   eine   Öffnung   seines Gewandes an  der  Brust.  Heute nimmt dieses Bild eine Schlüsselstellung in der Andacht zur Barmherzigkeit Gottes ein:

Es erinnert an das unbegrenzte Vertrauen, das wir gegenüber Gottes Liebe und Barmherzigkeit hegen sollen, und auch an unsere christliche Pflicht, selbst barmherzig zu sein.  Herzliche Einladung,  vor diesem  Bild  zu  verweilen – besonders um  15.00  Uhr – in  der Barmherzigkeit Stunde  und  sich  mit  den  Strahlen  der Barmherzigkeit  Gottes  beschenken zu lassen.

Die Andacht zur Göttlichen Barmherzigkeit mit Aussetzung des Allerheiligsten und Eucharistischem Segen; mit Gelegenheit zum Empfang des Bußsakramentes  

   

Die Termine in St. Marien Saarburg-Beurig in 2019 sind:

13. Januar 14. Juli 13. Oktober

10. Februar 12. Mai 11. August 10. November

10. März 09. Juni 08. September 08. Dezember


                      

Barmherzigkeitsfest So, 28. April 2019 in St. Marien Beurig um 16.30 UhrNovene zur Göttlichen BarmherzigkeitVon Karfreitag, 19.04.2019 bis Samstag, 27.04.2019 jeweils um 17.30 Uhr in St. Laurentius Saarburg

                                                

Einladung zum nächsten Taizé-Gottesdienst

Taizégottesdienste sind Gottesdienste mit Liedern aus Taizé, ruhiger Atmosphäre einer längeren Stille und Zeit zum persönlichen Gebet. Die Lieder aus Taizé laden durch ihre Einfachheit und Kürze dazu ein, mitzusingen und zur Ruhe zu kommen.

Im Altarraum sorgen Kerzenschein, Gestaltung mit Tüchern und Ikonen und der Duft von Weihrauch für eine gemütliche Stimmung.

Herzliche Einladung an alle Interessierte der Pfarreiengemeinschaft Saarburg

zum nächsten Taizégebet am

Dienstag, 22. Januar 2019 um 19.30 Uhr

In der Kapelle St. Josef Biebelhausen

 


Ökumenischer Bibelkreis Saarburg

Der Ökumenische Bibelkreis trifft sich weiter!

Wie bisher wollen wir in der Bibel lesen und darüber reden, was uns die Worte der Bibel an Trost und Hilfe für unser Leben geben.

Dabei darf jede/r seine Gedanken einbringen ohne gelehrt sein zu müssen.

Der Ö. Bibelkreis trifft sich in der Regel am 4. Dienstag im Monat

um 19.00 Uhr im Betreuten Wohnen, Wiesenweg 18 , 54439 Saarburg-Beurig:

Dienstag, 22. Januar 2019, 19.00 Uhr mit einem neuen Jahresthema

Dienstag, 26. Februar 2019, 19.00 Uhr

Dienstag, 26. März 2019, 19.00 Uhr

Zu den Treffen bitte selbst eine Bibel mitbringen.

Für nähere Infos und Rückmeldung wenden Sie sich bitte an Christa Adam, Telefon 06581-4172.


  

  

Gottesdienste im Kreiskrankenhaus St. Franziskus

sonn- und   feiertags:     09.30 Uhr: Hochamt in der Krankenhauskapelle

                                           ab 10.30 Uhr: Krankenkommunion

donnerstags:                   10.30 Uhr: Hl. Messe im Seniorenzentrum St. Franziskus

                                           anschl. Krankenkommunion

freitags:                            18.00 Uhr:  Rosenkranzgebet um Frieden in der Welt

                                           18.30 Uhr:  Hl. Messe, meditativ gestaltet

2. Freitag im Monat:      15.30 Uhr: Ev. Gottesdienst im Seniorenzentrum

                                           dann keine hl. Messe in der Krankenhauskapelle

In einer Zeit, in der die Glaubenspraxis vieler Menschen nachzulassen scheint, gewinnen Wallfahrten zunehmend an Bedeutung. Sie sind lebendiger Ausdruck des Glaubens, der in Gemeinschaft mit anderen erlebt wird, und sie bieten viele Möglichkeiten der Seelsorge.

Alle sind herzlich zur Teilnahme an den Bistumswallfahrten 2019 eingeladen.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Wallfahrt, auf Begegnungen und Gespräche, auf die Gottesdienste und das gemeinsame Beten.

Norditalien – Auf den Spuren großer Heiliger: 15.-22.05.2019: Busreise ab verschiedenen Zustiegen im Bistum Trier, 990,00 € pro Person im Doppelzimmer

Geistliche Leitung: Weihbischof Jörg Michael Peters und Pfarrer Joachim Waldorf (Geistlicher Leiter der Pilgerfahrten des Bistums Trier)

Lourdes – Bistumswallfahrt für Gesunde und Kranke: 3.-10.09.2019: Busreise ab verschiedenen Zustiegen im Bistum Trier, 695,00 € pro Person im Doppelzimmer, 5.-09.09.2019: Flugreise ab dem Flughafen Hahn, 815,00 € pro Person im Doppelzimmer

 

Geistliche Leitung: Weihbischof Franz Josef Gebert und Pfarrer Joachim Waldorf (Geistlicher Leiter der Pilgerfahrten des Bistums Trier)

Informationen zu inhaltlichen Fragen der Pilgerreisen sind erhältlich beim Bischöflichen Generalvikariat, ZB 1.1- Pastorale Grundaufgaben, Pilgerfahrten Bistum Trier, Doris Fass, Tel.: 0651/7105-592, E-Mail: pilgerfahrten@bgv-trier.de, oder im Internet http://www.bistum-trier.de/glaube-spiritualitaet/was-ist-katholisch/wallfahrten/.

Zu organisatorischen Fragen und bei Anmeldungen steht das Team von Arche Noah Reisen, Trier, Tel.: 0651/97555-0, E-Mail: info@arche-noah-reisen.de gerne zur Verfügung.


Pilgertour für Jugendliche ab 15 Jahren

Raus ans Meer ist ein Angebot für Jugendliche ab 15 Jahren, die Spaß daran haben, gemeinsam unterwegs zu sein und dabei andere – vor allem aber sich selber – und vielleicht auch Gott – ein wenig besser kennenzulernen.

Der Weg, den wir gehen, nennt sich Via Scandinavica und ist ein Teil des uralten Jakobsweges. In großen Teilen läuft er direkt entlang der Ostsee Richtung Lübeck, wo dann das Ende der Tour ist.

  • Zeitraum: 01.08.19 – 07.08.19

  • Mit dem Tagesgepäck auf den Schultern und kurzen Impulsen am Tag entlang werden Etappen von 15 bis 25 km pro Tag

  • Ein Begleitfahrzeug sorgt für den Einkauf und transportiert die Schlafsachen.

  • Gekocht wird zum großen Teil selber. Die Übernachtung findet in einfachen Unterkünften – teils auf den mitgebrachten Luftmatratzen – statt.

Ein verbindliches Vortreffen findet am Samstag, 09.03.19, von 10.30 -14.30 Uhr statt. (Der Ort wird nach der Anmeldung bekannt gegeben.)

KOSTEN: 290 € (für Bahnfahrt, Übernachtung und Vollpension)

Die Anzahlung von 100 € bitte bis 08.03.19 auf das Konto der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral überweisen:

IBAN: DE67 3706 0193 3013 3880 15

Verwendungszweck: 10160119500954 + Name

WEITERE INFOS UND ANMELDUNG:

Fachstelle für Kinder und Jugendpastoral Trier, Haus Fetzenreich / Sichelstraße 36, 54290 Trier