"Lebendiger Adventskalender" 2019

In der oft stressigen Adventszeit tut es gut, einmal eine kleine Auszeit zu nehmen. Beim Besuch des "Lebendigen Adventskalenders" können Sie Geschichten anhören, singen, miteinander ins Gespräch kommen und so das eine oder andere vergessen und dabei auch unsere vielen Gruppen in der Pfarreiengemeinschaft kennenlernen. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die bereits feststehenden Termine. Weitere Informationen und Ergänzungen folgen im nächsten Pfarrbrief.

Datum

Uhrzeit

Ort

Gruppe

So, 01.12.

18.00 Uhr

Jugendheim Ayl

Messdiener der Pfarreiengemeinschaft

Mi, 04.12.


Saarburg, Graf-Siegfried-Str.

Hausgemeinschaft 57-59a und Koki

Mi, 04.12.

18.00 Uhr

Clubraum Beurig, Klosterstraße

Kolping Beurig

Fr, 06.12.


Kapelle Fisch

Kita Fisch

So, 08.12.

15:00 Uhr

Pfarrkirche Irsch

Förderverein

Mo, 09.12.

15.30 Uhr

Bürgerhaus "Alte Schule", Kahren

N. Zehren und Kahrener Kinder

Mi, 11.12.

17.30 Uhr

Pfarrkirche Saarburg

Kita Saarburg

Di, 10.12.

18.00 Uhr

Bürgerhaus Ayl

Frauengemeinschaft

Di, 10.12.

19.30 Uhr

Krankenhauskapelle

Team Taizégebet

Do, 12.12.

17.30 Uhr

Pfarrkirche Beurig

Kita Beurig

Do, 12.12.

18.00 Uhr

Kapelle Niederleuken

Schönstatt Pilgerheiligtum

Fr, 13.12.

17.30 Uhr

Gesellenhaus Saarburg

Graf-Siegfried-Str. 45

Mitarbeiter und Bewohner

Mi, 18.12.


Pfarrhaus Ockfen

PGR Ockfen/Schoden

Fr, 20.12.

08.15 Uhr

Pfarrkirche Irsch

Grundschule Irsch

Fr, 20.12.

18.00 Uhr

Beurig

Familien Becker, Geimer und Greweldinger

  Familienwochenende des Dekanates Konz-Saarburg in Manderscheid

Von Freitag, 13.03. bis Sonntag, 15.03.2020 veranstalten das Dekanat und die Pfarreiengemeinschaften Oberemmel/Wiltingen, Saar-Mosel, Saarburg und Freudenburg/Serrig ein Wochenende für Familien in Manderscheid.

Andere kennenlernen, gemeinsam etwas unternehmen, sich inspirieren lassen von den Menschen um mich herum - und von Gott - darum geht es bei diesem Wochenende im Zeichen der Burg.

Gemeinsam gehen wir den Fragen nach: was gibt mir Halt in meinem Leben? Was trägt mich – was ist mir wie eine starke Burg? Gemeinsam genießen wir die freie Zeit mit der Familie und die Bereicherung durch andere.

Wer interessiert ist kann einen Flyer im jeweiligen Pfarrbüro bekommen oder bei Pastoralreferent Horst Steffen, Tel. 06501/4397, e-mail: horst.steffen@bistum-trier.de 

Rumänienhilfe der Pfarreiengemeinschaft informiert

Dank Ihrer Hilfe konnten wir in den letzten zehn Jahren etliche Hilfstransporte nach Temeschwar und Lipova in Rumänien schicken. Dafür möchten wir Ihnen recht herzlich danken. Leider ist es uns noch nicht gelungen, einen neuen Lagerraum für gesammelte Hilfsartikel zu finden. Deshalb müssen wir uns in diesem Jahr auf die Weihnachtsaktion beschränken. Hierzu können Sie in einer Stofftasche (zum Wiederverwenden) folgende Artikel im Wert von ca. 10,00 € einpacken:

Für Kinder: Malstifte, Bleistifte, Hefte, Schreibblöcke, Spielzeug, etwas Süßes, Hygieneartikel etc.

Für Senioren: Drogerieartikel, etwas Süßes, Lebensmittel, kleine Geschenke zum Weiterverschenken (damit die Senioren auch ein kleines Geschenk für Enkel haben)

Diese Taschen können bis 06.12.2019 im Pfarrbüro St. Marien in Beurig, Hauptstraße 47 und zusätzlich am 07.12.2019 im Kolpingraum in Beurig, Eingang Klosterstraße, von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr abgegeben werden.

Wer keine Gelegenheit hat, sich an der Geschenkaktion zu beteiligen, aber trotzdem einen Beitrag leisten möchte oder die anderen von Pater Berno ins Leben gerufenen Projekte unterstützen möchte, kann dies mit einer Geldspende auf unser Spendenkonto bei der Sparkasse Trier tun:

„Rumänienhilfe der Pfarreiengemeinschaft“

IBAN: DE69 5855 0130 0000 4784 12

SWIFT-BIC: TRISDE 55

Für Ihre Mithilfe bedankt sich Ihr Rumänienteam der Pfarreiengemeinschaft

Nikolaus statt Weihnachtsmann - Der „echte“ Nikolaus aus Schokolade zum kaufen und verschenken

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Pfarreiengemeinschaft Saarburg wieder an der Verkaufs-Aktion des „echten“ Nikolaus. Die Schokonikoläuse aus Fairtrade-Schokolade werden nach den Gottesdiensten zum Kauf angeboten und zwar am Christkönigswochenende (23/24.11.), sowie am 1. Adventswochenende (30.11./01.12.) zum Selbstkostenpreis von je 1,50 Euro. Bitte entnehmen Sie die genauen Verkaufszeiten in den einzelnen Pfarrkirchen der Gottesdienstordnung. Unterstützen Sie mit dem Kauf des Schoko-Nikolauses die Aktion « Weihnachtsmannfreie Zone » zugunsten sozialer Projekte vor Ort und weltweit.

Greifen Sie zu, denn erfahrungsgemäß sind die echten Nikoläuse sehr beliebt. Bestellungen sind auch über die Pfarrbüros möglich. 

Der Essener Adventskalender 2019  "Friedenszeichen"

Nicht nur zu Weihnachten, aber gerade dann wünschen sich Kinder wie Erwachsene, dass es Frieden zwischen allen Menschen auf der Welt gibt, dass keiner Hunger leiden oder Angst haben muss, weil Krieg in seinem Land herrscht. Aber wie kann das gehen? Und was können wir dafür tun, dass dieser Wunsch in Erfüllung geht? Wir können keine Kriege beenden, aber Frieden fängt schon viel früher an – im Kleinen und oft versteckt, da, wo wir ihn gar nicht vermuten: wenn wir uns zum Beispiel entschuldigen, weil wir einem anderen wehgetan haben; wenn wir einen anderen trösten, der traurig ist, oder zuhören, wenn einer wütend ist; wenn wir einen anderen in Ruhe lassen, auch wenn er irgendwie ein bisschen anders ist, oder ihn in Schutz nehmen vor denen, die sich über ihn lustig machen. Der Essener Adventskalender macht sich in diesem Jahr daher auf die Suche nach Friedenszeichen in unserem Alltag – im Großen wie im Kleinen! Der Kalender richtet sich an Kinder zwischen 4 und 12 Jahren. Doch auch Eltern und Lehrer/-innen, Großeltern und Erzieher/-innen werden hier zahlreiche Anregungen für die Zeit vom ersten Advent bis zum Dreikönigstag finden. Der Umschlagkalender bietet jeden Tag ein neues Blatt mit Geschichten, Liedern und Texten, eine zündende Idee zum Nachdenken, einen interessanten Vorschlag zum Basteln, Spielen, Backen etc. und Bausteine für Nikolaus, Heiligabend, Silvester und Dreikönig. Der Kalender wird am Christkönigwochenende (23./24.11.) und am 1. Adventswochenende zum Verkauf angeboten oder kann über die Pfarrbüros zum Preis von 3,50 Euro bezogen werden.

Schriftlesungskalender 2020 - 365 MAL GOTTES WORT

Ihr Begleiter für jeden Tag: Ein kurzes Wort aus der Heiligen Schrift mit einem zeitgemäßen Kommentar. Raum für Notizen, Übersicht über Ihre Termine, praktische Informationen … und im Gebetsteil ein guter Gedanke, der Sie in den Morgen begleitet – so könnte jeder Tag beginnen.


Auch in diesem Jahr bieten Mitglieder der „action365“ den Taschenkalender „365 MAL GOTTES WORT“ zum Preis von 6,90 € an, und zwar am

Sonntag, 10. November 2019

vor und nach dem Familiengottesdienst um 11.00 Uhr in St. Laurentius Saarburg und vor und nach dem Hochamt um 18.00 Uhr in St. Marien Beurig

Sollten Sie keine Gelegenheit haben, ihn an diesem Wochenende zu erwerben, ihn aber gerne kaufen möchten, so wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro  St. Laurentius Saarburg. Der Reinerlös des Verkaufs ist für Projekte


„Mein Schuh tut gut!“ - Schuhsammelaktion der Kolpingfamilien in Saarburg-Beurig

Zum Kolping-Gedenktag 2019 startet die mittlerweile vierte bundesweite Sammelaktion "Mein Schuh tut gut!".  Fast jeder hat zu Hause Schuhe, die nicht mehr getragen werden - jetzt ist der richtige Zeitpunkt, diese Schuhe zu spenden und damit etwas Gutes zu tun. Die Kolpingfamilie St. Marien sammelt gebrauchte, gut erhaltene Schuhe am Samstag 7. Dezember 2019 , in der Zeit von 10.00 bis 14.00 Uhr im Gruppenraum im Pfarrheim St. Marien, Eingang Klosterstraße. Da die Schuhe noch weitergetragen werden sollen, ist es wichtig, dass sie paarweise verbunden und nicht beschädigt oder verschmutzt sind. Nach Abschluss der Aktion werden die gesammelten Schuhe bei der Kolping Recycling GmbH sortiert und vermarktet. Der gesamte Erlös der bundesweiten Aktion kommt der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung zugute. Ziel der Stiftung ist z. B. die Förderung von Berufsbildungszentren, von Jugendaustausch und internationalen Begegnungen, Sozialprojekten und religiöser Bildung. Nähere Informationen im Internet unter www.kolping.de/meinschuhtutgut. Tipp: An dem Tag werden auch Geschenketaschen für Kinder und Senioren, die Mitte Dezember nach Rumänien gebracht werden, angenommen!

Sitzung des Pfarreienrates

Di, 05.11.2019 um 20.00 Uhr im Pfarrhaus Irsch

Sitzung der Verbandsvertretung des Kirchengemeindeverbandes

Di, 19.11.2019 um 20.00 Uhr im Pfarrhaus Saarburg

Hauskommunion in allen Pfarreien im Monat November

(für Ayl siehe „Mitteilungen St. Bartholomäus“)

In der Woche vom 18.-23.11.2019 nach telefonischer Absprache.


Fatima – Weltapostolat im Bistum Trier  

Pilgerreise  nach Fatima vom 11.05.-16.05.2020

Leitung: Pfarrer Heinrich Ant,

Leiter des Fatima-Weltapostolates im Bistum Trier

Am 13. Mai 1917 ist den drei Hirtenkindern Francisco, Yacinta und Lucia zum ersten Mal die Gottesmutter erschienen. Erleben Sie die besondere Stimmung in Fatima an den Eröffnungstagen im Mai und erfahren Sie die Geschichte der Erscheinungen. Zudem stehen Ausflüge zu den sehenswerten Klöstern Batalha und Alcobaca und zum Wallfahrtsort u. Seebad Nazaré am Atlantik auf dem Programm.

Kosten: 840,- € im Doppelzimmer, Zuschlag Einzelzimmer 175,- €

Darin enthaltene Leistungen

Linienflug mit TAP Portugal ab Frankfurt (Transfer zum Flughafen ist möglich) bis Lissabon und zurück  

5 x Übernachtung im Hotel Domus Pacis in Fatima

5 x Vollpension im Hotel

Halbtägige Reiseleitung (Portugiesischer Reiseführer) für den Ausflug nach Alcobaça und Batalha, und Nazare am Atlantik

Auskunft und Anmeldung über das Pfarrbüro Wadern unter Tel. 06871-923980 oder direkt bei Pastor Heinrich Ant.

Anmeldeschluss: 06.01.2020